Über uns


Die Bereitschaftsdienstzentrale wird organisiert durch die KV Niedersachsen, die die Kinder- und Jugendärzte des zugehörigen Bereitschaftsdienstdienstbereiches einsetzt. Jeder niedergelassene Kinder- und Jugendarzt ist zu diesem Dienst verpflichtet und arbeitet auf eigene Verantwortung für seine Praxis.

 

An einigen Tagen werden Vertreter wie z.B. Praxisassistenten oder fortgeschritten ausgebildete Assistenzärzte aus dem Christlichen Kinderhospital den Dienst übernehmen. Auch diese Vertreter arbeiten selbstverantwortlich für eine der beteiligten Praxen.